Kategorie:

leere Kategorie, damit sie in der Schlagwörterwolke nicht zu sehen ist

Erdogans Reformen setzen sich nur langsam durch

Von Ömer Erzeren Der lange Marsch Die türkische Regierung bemüht sich ernsthaft, die Menschenrechtssituation zu verbessern. In den Institutionen setzen sich die Reformen jedoch nur langsam durch. Seit acht Jahren steht die Rechtsanwältin Kadriye Dogan Opfern von Menschenrechtsverletzungen mit Rat und Tat zur Seite. Zweimal in der Woche ist Sprechstunde im Istanbuler Büro des 1986 Weiterlesen

Anliegen im 1. Halbjahr 2004

Anliegen von ai Januar – Juni 2004 Übersetzung der Koordinationsgruppe Türkei Verbindlich ist das Original: Europe and Central Asia: Summary of amnesty international’s Concerns in the Region TÜRKEI Fortführung der Gesetzesreformen Die von der Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP) gestellte Regierung führte erneut Gesetzesänderungen ein, um den Kriterien eines EU-Beitritts zu entsprechen und die Weiterlesen

Jahresbericht 2004

ai Jahresbericht 2004 TÜRKEI Berichtszeitraum 1. Januar bis 31. Dezember 2003 Amtliche Bezeichnung: Republik Türkei Staatsoberhaupt: Ahmet Necdet Sezer Regierungschef: Recep Tayyip Erdoğan (löste im März Abdullah Gül ab) Todesstrafe: für alle Straftaten abgeschafft Statut des Internationalen Strafgerichtshofs: nicht ratifiziert UN-Frauenrechtskonvention und Zusatzprotokoll: ratifiziert Die Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP) brachte weitere Gesetzesreformpakete zum Weiterlesen

Memorandum vom Februar 2004

Türkei Memorandum an den türkischen Ministerpräsidenten anlässlich des Besuchs einer Delegation unter Leitung von Irene Khan, Generalsekretärin von amnesty international, Februar 2004 VOM PAPIER IN DIE PRAXIS: DEN WANDEL WIRKLICHKEIT WERDEN LASSEN Die letzten zweieinhalb Jahre, besonders das Jahr 2003, haben eine Periode nie da gewesener gesetzgeberischer Reformen in der Türkei erlebt. Verfassungsänderungen gefolgt von Weiterlesen

Anliegen im 2. Halbjahr 2002

Übersetzung der Koordinationsgruppe Türkei Verbindlich ist das Original: amnesty international Concerns in Europe and Central Asia July – December 2002: Turkey Anliegen in Europa und Zentralasien Juli – Dezember 2002 TÜRKEI Dieser Länderbericht ist dem Dokument CONCERNS IN EUROPE AND CENTRAL ASIA: July – December 2002 (AI Index: EUR 01/002/2003) entnommen, das amnesty international herausgegeben Weiterlesen