Kategorie: Flüchtlinge

Mehr als 2000 Afghan innen droht Abschiebung

Urgent Action MEHR ALS 2.000 AFGHAN_INNEN DROHT ABSCHIEBUNG TÜRKEI UA-Nr: UA-077/2018 AI-Index: EUR 44/8258/2018 Datum: 24. April 2018 – sd MEHR ALS 2.000 AFGHAN_INNEN In den letzten Wochen hat die Türkei 7.100 afghanische Staatsangehörige abgeschoben. 2.000 weitere sind inhaftiert und von Abschiebung bedroht. Einige von ihnen berichteten, dass sie unter Druck gesetzt wurden, um eine Weiterlesen

Flüchtling mit Familie vereint

Türkei, UA-282/2015-3, Index: EUR 44/4261/2016, 16. Juni 2016 Herr FADI MANSOUR (ZUVOR F. M. GENANNT) Der syrische Flüchtling Fadi Mansour wurde am 11. Juni mit seiner Familie im australischen Melbourne vereint. Seit dem 23. März war er im Abschiebelager in Adana im Südosten der Türkei inhaftiert und zuvor hatte man ihn über ein Jahr lang Weiterlesen

Türkei: Ungenügender Schutz für Flüchtlinge

Türkei: Ungenügender Schutz für Flüchtlinge 03. Juni 2016 – Mit mehr als drei Millionen Flüchtlingen im Land ist die Türkei massiv überfordert. Die Abschiebungen von Asylsuchenden aus der EU sind daher illegal und gehen auf Kosten der Schutzsuchenden. Die Türkei ist kein sicheres Drittland, wie der neue Amnesty-Bericht „No safe refuge: Asylum-seekers and refugees denied Weiterlesen

Flüchtlinge Freigelassen

Urgent Action Türkei: UA-118/2016-1, Index: EUR 44/4124/2016, 26. Mai 2016 Flüchtlinge freigelassen ZWEI FRAUEN, SECHS MÄNNER, VIER KINDER Sieben der zwölf syrischen Flüchtlinge, die im Flüchtlingslager Düziçi in der Provinz Osmaniye im Südosten der Türkei festgehalten worden waren, wurden am 20. Mai freigelassen. Die übrigen fünf Personen – eine Frau und ihre vier Kinder – Weiterlesen

Flüchtlinge willkürlich inhaftiert

Urgent Action Türkei: UA-118/2016, Index: EUR 44/4071/2016, 19. Mai 2016 Flüchtlinge willkürlich inhaftiert ZWEI FRAUEN, SECHS MÄNNER, VIER KINDER Zwölf syrische Flüchtlinge, darunter vier Kinder, werden seit dem 27. April willkürlich im türkischen Flüchtlingslager Düziçi festgehalten. Sie waren unter den ersten Syrer_innen, die seit der Unterzeichnung des Abkommens zwischen der EU und der Türkei auf Weiterlesen

Türkei schiebt massenhaft syrische Flüchtlinge ab

01. April 2016 – Amnesty-Recherchen beweisen, dass die Türkei seit Januar fast täglich syrische Männer, Frauen und Kinder in Gruppen von bis zu 100 Menschen nach Syrien abgeschoben hat. Dieser Verstoß gegen internationales Recht ist ein weiterer Beleg dafür, dass die Türkei kein sicherer Drittstaat für Flüchtlinge ist, in den die EU bedenkenlos Schutzbedürftige zurückschicken Weiterlesen

Flüchtling freigelassen

UA-045/2016-1, Index:EUR 44/3738/2016, 30. März 2016 Herr M.K. Der syrische Flüchtling M.K., der seit dem 9. November 2015 unter unmenschlichen Bedingungen im Sabiha-Gökçen-Flughafen in Istanbul willkürlich inhaftiert war, ist am 29. März freigelassen worden. Er wurde aufgefordert, sich in der zentralanatolischen Provinz Aksaray aufzuhalten, bis eine Entscheidung über seinen Antrag auf internationalen Schutz getroffen wird. Weiterlesen