Kategorie: Flüchtlinge

Türkei schiebt massenhaft syrische Flüchtlinge ab

01. April 2016 – Amnesty-Recherchen beweisen, dass die Türkei seit Januar fast täglich syrische Männer, Frauen und Kinder in Gruppen von bis zu 100 Menschen nach Syrien abgeschoben hat. Dieser Verstoß gegen internationales Recht ist ein weiterer Beleg dafür, dass die Türkei kein sicherer Drittstaat für Flüchtlinge ist, in den die EU bedenkenlos Schutzbedürftige zurückschicken Weiterlesen

Flüchtling freigelassen

UA-045/2016-1, Index:EUR 44/3738/2016, 30. März 2016 Herr M.K. Der syrische Flüchtling M.K., der seit dem 9. November 2015 unter unmenschlichen Bedingungen im Sabiha-Gökçen-Flughafen in Istanbul willkürlich inhaftiert war, ist am 29. März freigelassen worden. Er wurde aufgefordert, sich in der zentralanatolischen Provinz Aksaray aufzuhalten, bis eine Entscheidung über seinen Antrag auf internationalen Schutz getroffen wird. Weiterlesen

Türkei schiebt widerrechtlich Flüchtlinge nach Afghanistan ab

23. März 2016 – Nur wenige Stunden nach Inkrafttreten des Flüchtlingsabkommens zwischen der EU und der Türkei haben die Behörden des Landes etwa 30 afghanische Asylsuchende in ihr Herkunftsland abgeschoben. Dies zeigt, dass die Umsetzung des Abkommens unmittelbar das Leben von Flüchtlingen gefährdet. Amnesty International hat glaubwürdige Informationen erhalten, denen zufolge die Türkei mit der Weiterlesen

Flüchtling weiter in Gefahr

Türkei UA-282/2015-2, Index: EUR 44/3683/2016, 21. März 2016 Flüchtling weiter in Gefahr Herr FADI MANSOUR (ZUVOR F. M. GENANNT) Der syrische Flüchtling Fadi Mansour befindet sich seit dem 19. März nicht mehr im „Raum für problematische Passagiere“ im Flughafen Istanbul-Atatürk, wo er seit mehr als einem Jahr willkürlich festgehalten wurde. Bis eine Entscheidung über seinen Weiterlesen

Flüchtling weiter inhaftiert

Urgent Action Flüchtling weiter inhaftiert Türkei UA-282/2015-1, Index: EUR 44/3608/2016, 15. März 2016 Herr F.M. Der syrische Flüchtling F.M. befindet sich seit dem 15. März 2015 unter unmenschlichen Bedingungen im Flughafen Istanbul-Atatürk willkürlich in Haft. Er läuft weiterhin Gefahr, jederzeit nach Syrien abgeschoben zu werden. Der Syrer F.M. ist im August 2012 aus Syrien geflohen, Weiterlesen

EU-Türkei-Gipfel: Vorschläge verstoßen gegen Flüchtlingsrechte

EU-Türkei-Gipfel: Vorschläge verstoßen gegen Flüchtlingsrechte 8.März 2016 – Die fortgesetzte Fixierung der EU-Staats- und Regierungschefs auf eine Rücküberführung von Flüchtlingen in die Türkei zeugt von einer erschreckend kurzsichtigen und unmenschlichen Herangehensweise. Dies kritisiert Amnesty International nach den Gesprächen der EU mit der Türkei. Die EU sollte sich stattdessen vielmehr um die Schaffung bedingungsloser sicherer und Weiterlesen

Flüchtling willkürlich inhaftiert

Urgent Action Flüchtling willkürlich inhaftiert Türkei UA-045/2016, Index: EUR 44/3562/2016, 02. März 2016 Herr M.K., syrischer Flüchtling Der syrische Flüchtling M.K. befindet sich seit dem 9. November 2015 unter unmenschlichen Bedingungen im Sabiha-Gökçen-Flughafen in Istanbul willkürlich in Haft. Er soll möglicherweise nach Syrien zurückgeführt werden, wo er in Lebensgefahr wäre. M.K. war im Dezember 2012 Weiterlesen