Kategorie: Meinungsfreiheit

Neue Gesetze gefährden Schriftsteller, Journalisten und Menschenrechtsverteidiger

UA-121/2005 Index: EUR 44/016/2005 13. Mai 2005 Schriftsteller, Journalisten und Menschenrechtsverteidiger Eine Novellierung des türkischen Strafgesetzbuches, das dem türkischen Parlament zur Verabschiedung vorliegt, könnte dazu verwandt werden, das Recht auf freie Meinungsäußerung einzuschränken und Personen als gewaltlose politische Gefangene zu inhaftieren. Das Gesetz birgt auch die Möglichkeit der Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung und behindert immer Weiterlesen

Mitglieder des IHD bedroht

UA-094/2005 Index: EUR 44/014/2005 20. April 2005 Mitglieder des türkischen Menschenrechtsvereins IHD: Frau Eren Keskin Saban Dayanan Dogan Genç amnesty international fürchtet um die Sicherheit von drei Mitgliedern des Menschenrechtsvereins „Insan Haklari Dernegi“ (IHD), die Morddrohungen erhalten haben. Eren Keskin ist die Leiterin der IHD-Zweigstelle in Istanbul. Dogan Genç ist Koordinator der IHD-Aktivitäten in der Weiterlesen

Bedrohung von Hüseyin Aygün

Amnesty International Urgent Action UA 36/05; ai-Index: EUR 44/006/200 15. Februar 2005 SORGE UM SICHERHEIT / DRANGSALIERUNG Türkei: Hüseyin Aygün, 35-jähriger Rechtsanwalt und Menschenrechtsverteidiger Der Rechtsanwalt Hüseyin Aygün ist offenbar aufgrund seines Engagements für die Menschenrechte von einem lokalen Militärkommandanten bedroht worden. amnesty international fürchtet deshalb um seine Sicherheit. Hüseyin Aygün war früher Vorsitzender der Weiterlesen