Kategorie: Polizeigewalt

Türkei: Das Verbot der Pride Parade ist ein neuer Tiefpunkt

04. Juli 2015 – Amnesty International ist entsetzt von dem Vorgehen der türkischen Behörden, die am 28. Juni die jährlich stattfindende Pride Parade verhindert haben, nachdem auf dem Taksim-Platz im Zentrum Istanbuls bereits Tausende zusammengekommen waren. Die Polizei hat gegen friedlich feiernde Demonstrant_innen willkürlich Gewalt eingesetzt und sie mit Wasserwerfern, Tränengas und Gummigeschossen traktiert. Der Weiterlesen

Türkei: Atmosphäre der Einschüchterung vor den Wahlen

29. Mai 2015 – Anklagen und Polizeigewalt bedrohen die Meinungsfreiheit in der Türkei. Vor den Parlamentswahlen fordert daher Selmin Çalışkan, die Generalsekretärin der deutschen Amnesty Sektion, von der türkischen Regierung, Kritikerinnen und Kritiker nicht weiter einzuschüchtern. Im Vorfeld der Parlamentswahlen in der Türkei am 7. Juni und zwei Jahre nach dem Beginn der Gezi-Park-Proteste kritisiert Weiterlesen

Verhaftungen von Journalisten

AMNESTY INTERNATIONAL ÖFFENTLICHE STELLUNGNAHME, AI Index: EUR 44/025/2014, 15. Dezember 2014 Türkei: Verhaftungen von Journalisten zeigen ein fortwährendes Muster der Kriminalisierung abweichender Meinungen Amnesty International hat die türkischen Behörden dringend aufgefordert, die im Rahmen der gestrigen Verhaftungswelle festgenommenen Journalisten freizulassen, sofern keine stichhaltigen Beweise für eine Straftat vorliegen. Die Festnahmen hochrangiger Journalisten am Vortag werfen Weiterlesen

Türkei: Ein Jahr unbestrafte Polizeibrutalität

Amnesty dokumentiert einseitige Strafverfolgung und kritisiert das anhaltende brutale Vorgehen gegen Demonstranten Türkei: Ein Jahr unbestrafte Polizeibrutalität 10. Juni 2014 – Auch ein Jahr nach den Auseinandersetzungen um den Gezi- Park in Istanbul geht die Polizei mit unverminderter Härte gegen Protestierende vor und verhindert friedliche Demonstrationen. „Auch in den vergangenen Tagen wurden mehrere Demonstrationen zum Weiterlesen

Further information on deaths in Istanbul’s Okmeydanı district

AMNESTY INTERNATIONAL Public Statement, 27 May 2014, AI Index: EUR 44/012/2014 Turkey: Further information on deaths in Istanbul’s Okmeydani district Amnesty International renews its call on the authorities to conduct prompt, effective, and impartial investigations into the full circumstances of two deaths in Istanbul’s Okmeydani district. Both deaths occurred following clashes between youths and police Weiterlesen

More deaths as a result of police force

AMNESTY INTERNATIONAL PUBLIC STATEMENT, AI Index: EUR 44/011/2014, 23 May 2014 Turkey: More deaths as a result of police force Amnesty International calls for an immediate, impartial and effective investigation into the deaths of two people following clashes between youths and police in the Okmeydanı district of Istanbul on 22 May. Uğur Kurt was attending Weiterlesen

Riot police in reprehensible crackdown on peaceful May Day protest

AMNESTY INTERNATIONAL Press Release, 1 May 2014 Turkey: Riot police in reprehensible crackdown on peaceful May Day protest The use of tear gas and water cannon against peaceful protesters today by police in Istanbul is a reprehensible move to crack down on free expression and peaceful assembly, Amnesty International said. Riot police sealed off the Weiterlesen