Herzlich Willkommen

auf der Website der Türkei-Koordinationsgruppe. Wir
koordinieren in der deutschen Sektion von Amnesty International Aktionen
gegen Menschenrechtsverletzungen in der Türkei und beantworten interne und
externe Anfragen.

Jahresbericht 2021 Türkei

Die gravierenden Mängel im Justizsystem wurden nicht behoben. Oppositionspolitiker_innen, Journalist_innen, Menschenrechtsverteidiger_innen und andere mussten mit unbegründeten Ermittlungen, strafrechtlicher Verfolgung und Schuldsprüchen rechnen. Die Türkei trat aus der Istanbul-Konvention aus. Regierungsmitglieder griffen LGBTI+ mit homofeindlicher Rhetorik an. Das Recht auf friedliche Versammlung wurde stark beschnitten. Ein neues Gesetz schränkte die Vereinigungsfreiheit für zivilgesellschaftliche Organisationen auf unangemessene Weiterlesen

Osman Kavala droht erschwerte lebenslange Haft

Der politisch motivierte Prozess gegen den Kulturförderer und Menschenrechtsaktivisten Osman Kavala geht am Montag (21.03.) in Istanbul weiter. Amnesty International fordert die sofortige Freilassung des 64-Jährigen. Bisher weigert sich die türkische Justiz auch weiterhin, einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte zu folgen und Kavala freizulassen. Zum bevorstehenden nächsten Prozesstag gegen Osman Kavala sagt Amke Weiterlesen

Die unbegründete Strafverfolgung von Öztürk Türkdoğan ist ein “Angriff auf alle, die sich für die Menschenrechte einsetzen“

21.02.2022 Alle strafrechtlichen Vorwürfe und alle bereits erhobenen Anklagen gegen Öztürk Türkdoğan, den Ko-Vorsitzenden der bekanntesten Menschenrechtsorganisation der Türkei und angesehenen Rechtsanwalt, sollten sofort fallengelassen werden, sagte Amnesty International heute – vor dem Beginn seines Gerichtsverfahrens morgen. Öztürk Türkdoğan, der Ko-Vorsitzende der Menschenrechtsorganisation (IHD), sieht sich konfrontiert mit grundlosen Vorwürfen der “Mitgliedschaft in einer terroristischen Weiterlesen

Vote for infringement proceedings must prompt the immediate release of Osman Kavala

Responding to reports regarding today’s decision by the Council of Europe Committee of Ministers to refer Turkey to the European Court of Human Rights for failing to release human rights defender Osman Kavala, Amnesty International’s Europe Director Nils Muižnieks said: “With this landmark decision today, Turkey is on the dock not only for its refusal Weiterlesen

Europarat muss im Fall Kavala den nächsten Schritt gehen

An diesem Mittwoch entscheidet das Ministerkomitee des Europarats darüber, sich im Zuge des Vertragsverletzungsverfahrens gegen die Türkei an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte zu wenden. Auslöser für das Vertragsverletzungsverfahren ist die rechtswidrige Inhaftierung des Kulturförderers und Menschenrechtsverteidigers Osman Kavala. Dazu sagt Markus N. Beeko, Generalsekretär von Amnesty International in Deutschland: “Seit über vier Jahren ist Weiterlesen

Turkey, turn words into actions: Duty-bound to end violence against women

December 22, 2021Index Number: EUR 44/5109/2021 Europe and Central Asia Sexual Rights This briefing contains Amnesty International’s analysis on the current situation of violence against women in Turkey, including a summary of the obligations of the State to respect, protect and fulfil women’s right to be free from violence. It provides an overview of Turkey’s Weiterlesen

Inhaftierung von Osman Kavala: “Ich nehme dieses Unrecht persönlich”

Nils Muižnieks Europa-Direktor bei Amnesty International und ehemaliger Menschenrechtskommissar des Europarats In der Londoner Zentrale von Amnesty International prangt ein großes Schild im Flur, das dazu auffordert, “Unrecht persönlich zu nehmen”. Für Aktivist_innen bedeutet dies zuzulassen, dass das Unrecht gegen andere uns persönlich berührt. Es ist dieses persönliche Gefühl von Unrecht, das uns motivieren sollte, Weiterlesen